· 

Kraft und Tücke der Gedanken

Wie werde ich die/der, welche/r ich schon immer sein wollte?

 

Kennst Du es, Dir zu wünschen, anders zu sein?

 

Mutiger zu sein oder mehr Du selbst?

Vielleicht selbstbewusster Deinen Standpunkt zu vertreten oder stressfreier durchs Berufsleben zu gehen?

 

Egal was es ist, die Idee ist sicher gut. Dennoch bergen diese Gedanken (Suggestionen) eine Tücke:

 

Wer sich stets wünscht, mutig zu sein, wird zu jemanden, der sich stets wünscht, mutig zu sein.

Das ist die Kraft der Gedanken.

 

Veränderung findet immer im hier und Jetzt statt - viel kraftvoller ist also der Gedanke: Ich bin mutig!

 

Noch mehr Kraft ziehst Du daraus, jetzt mutig zu sein:

Fühle Dich mutig.

Nehme die entsprechende Körperhaltung ein.

Spüre und erlebe die Begeisterung, wie es sich anfühlt, mutig zu sein!

 

Frage Dich bei allen Wünschen, wie Du dies schon jetzt sein kannst und fühle dies jetzt.

Du wirst überrascht sein, wie viel Kraft sich daraus ergibt.

 

Viel Freude, beim ganz Du selbst sein!